Immuntherapie für Pferdepathologien

Spezialisiert auf die Behandlung von Pferdearthropathien
Behandlung von Asthma bei Pferden
Ein technologisch fortschrittliches Labor

"AIC-Immuntherapie: Eine entzündungshemmende und regenerative Medizin für Pferdepathologien"

Luc ROZETTE

Dr Luc ROZETTE

Veterinär Präsident des A.I.C.

 

Vorreiter in der Entwicklung der Veterinärmedizin im Hinblick die digitalen Entwicklungen und neue therapeutische Fortschritte. Meister in der Umsetzung von Innovationen im Bereich Tiergesundheit und Tierschutz.

Luc ist der wissenschaftliche Leiter des AIC-Projekts

Nicolas GRUET

Nicolas GRUET

Partnerschaft & Geschäftsentwicklung

 

Direktor für Ressourcen von AIC, Marketingstrategie für die Geschäftsfeldentwicklung

Nicolas ist der Förderer der Tätigkeit und der Internationalisierung der AIC.

Jorn STEIGER

Jörn STEIGER

Biologisch - Technischer Assistent General Manager der A.I.C.

 

Leiter Labor und Qualitätsmanagement. Spezialist für Zellkulturen und -behandlungen. Qualitätsbegeisterter und internationaler Spezialist für GMP-Prozesse.

Jörn leitet die Produktion und die Qualitätskontrolle des A.I.C.

Die verschiedenen
Pathologien

Stärkung des Immunsystems

Ein Versagen des Immunsystems des Pferdes ist durch wiederkehrende Infektionen gekennzeichnet, sei es infolge von Krankheit, Verletzung, Operation oder einfach als Folge eines bestimmten Alters.

Die personalisierte Stimulation des Immunsystems gibt dem Tierarzt die Möglichkeit, in vielen Fällen eine wirksame therapeutische Reaktion ohne das Arzneimittelrisiko vorzuschlagen.

Atemwege

Asthma bei Pferden Eine der häufigsten Atemwegserkrankungen beim Pferd ist das „Equine Asthma“. Die milde Variante ist eine leichte Entzündung, das Fachwort dafür lautet „Inflammatory Airway Disease“ (IAD), die chronische Erkrankung heißt „Recurrent Airway Obstruction“ (RAO).

Lungenblutung : Wir sprechen von übungsbedingten Lungenblutungen, wenn wir während oder unmittelbar nach intensivem Training das Vorhandensein von Blut in den Atemwegen nachweisen können.

Lokomotor

 Arthropathien (Gelenkerkrankungen: Arthritis bei akuten und aktiven Entzündungen, Arthrose bei degenerativem Prozess) treten häufig bei Sportpferden auf, aber auch bei Freizeitpferden, insbesondere ab 10 Jahren.

Lahmheit , Steifheit Andere Pathologien, die die Bewegungsqualitäten des Pferdes beeinflussen, stehen im Mittelpunkt der Erforschung immuntherapeutischer Lösungen

 

Zytokintherapie als alternative Strategie zur Stammzelltherapie

Spezifische autologe Pferdetherapien

Ein Immuneffekt, der bei Asthma, Arthropathien und Lungenblutungen beobachtet wird. Erstaunliche Ergebnisse der regenerativen Medizin, die wissenschaftliche Studien durchlaufen, um ihre Mechanismen zu verstehen.

Das AIC-Labor ist auf immuntherapeutische Behandlungen spezialisiert. Es entwickelt einen Cocktail von Zytokinen aus den Leukozyten eines Kandidatenpferdes, der die Immunantwort desselben Pferdes so genau wie möglich moduliert und so das Entzündungsgleichgewicht auf ein normales Niveau zurückstellt. Es regeneriert auch bestimmte Gewebe. Die genauen Wirkmechanismen dieser kombinierten Zytokine werden derzeit wissenschaftlich untersucht, aber ihre therapeutischen Anwendungen sind überzeugend und voller Hoffnung.

Qualität der sie vertrauen können

AIC stellt diesen Cytokin-Cocktail gemäß den Grundsätzen der GMP-Standards her, um eine optimale mikrobiologische Sicherheit zu gewährleisten und Pferden die Möglichkeit zu geben, den Wettbewerb schnell wieder aufzunehmen, ohne sich über die Anti-Doping-Einschränkungen Gedanken zu machen, die eine allopathische Behandlung hervorrufen würde.

F&E auf dem neuesten Stand der Technik

Die Forschung und Entwicklung von AIC wird in öffentlich-privaten wissenschaftlichen Kooperationen und in enger Zusammenarbeit mit Tierärzten organisiert, um die Indikationen für eine Behandlung zu erweitern, die bis heute auf Asthma, Arthropathien und Lungenblutungen beschränkt ist.

Die AIC, mit ihrer am internationalen Campus für Pferdegesundheitsforschung Normandy Equin Valley im Herzen der französischen Pferderegion Normandy angesiedelte Produktionsstätte, strebt eine europaweite Vermarktung an, die in Kürze auch Kunden im Nahen Osten dienen wird. AIC möchte über das GIS-Centaure-Netz und über die Veterinärschulen in Lyon und Maisons-Alfort ein enges Netzwerk mit den Veterinären des Fachkreises Pferdeheilkunde aufbauen.

Unsere Werte

Neuerung

  • Innovation ist die ständige Suche nach Verbesserungen des Bestehenden. AIC sah es in dem Sinne, etwas Neues, noch Unbekanntes in eine etablierte Sache einzuführen.
  • Innovation führt zur Entwicklung eines neuen Produkts, einer neuen Dienstleistung und eines neuen Herstellungsprozesses, der direkt implementiert werden kann und den Anforderungen des Endbegünstigten entspricht.

Effizienz

Effektiv zu sein bedeutet, die erwarteten Ergebnisse rechtzeitig zu erzielen. Um vollständig zu sein, muss die Bewertungstabelle die Bewertung nach mehreren anderen Kriterien wie Relevanz, Effizienz, Konsistenz, Trainingsfähigkeit und Nützlichkeit enthalten.

Qualität

  • Qualität ist eine eigenständige Disziplin. Wir stellen das Qualitätsmanagement nach den GMP-Grundsätzen sicher
  • Ziel ist die perfekte Kontrolle über die Qualität des von AIC hergestellten Produkts
  • Dies erfordert die Zuverlässigkeit jedes Glieds in der Kette

Nachrichten

Congrès de l’AVEF à Marseille

AVEF-Kongress in Marseille

Die Animal Immune Company wird im November auf dem AVEF-Kongress in Marseille anwesend sein. Wir werden dort einen Stand haben, kommen viele! Ereignisverknüpfung. Ausser wenn wegen der Covid-Epidemie abgesagt wurde.

mehr lesen
SPOGA HORSE 2021 à Cologne en Allemagne

SPOGA HORSE 2021 in Köln, Deutschland

Animal Immune Company wird auf der SPOGA HORSE 2021 vom 6. bis 8. Februar 2021 in Köln, Deutschland, vertreten sein. Wir werden einen Stand haben, kommen Sie uns besuchen! Link der Veranstaltung

mehr lesen

Animal Immune Company
Plateforme Normandie Équine Vallée
3 rue Nelson Mandela
14280 SAINT-CONTEST

Tél: +33 2 61 53 65 70
contact@animal-immune-company.com

Animal Immune Company

Plateforme Normandie Equine vallée
3 rue Nelson Mandela
14280 SAINT-CONTEST | Frankreich